Nachhilfe

Von der Grundschule bis zum Abitur gehört die individuelle Nachhilfe in allen schulischen Fächern zur ersten Priorität des Vereins. Das Konzept der Lernhilfe ist unterteilt in Einzelunterricht, Gruppenunterricht (max. 5 Schüler), Prüfungsvorbereitungskurse, Hausaufgabenbetreuung und sogenannten Kompaktkursen für die Ferien. Im Fokus stehen die schulischen Leistungen und ihre dauerhafte Verbesserung, sowie deren Förderung. Schulprobleme, Versagungsängste und Prüfungsstress beeinflussen im hohen Maße die Schullaufbahn vieler Heranwachsender, insbesonders die der Kinder mit Migrationshintergrund. Durch bessere Noten werden die Schüler nicht nur motivierter am Lernen, sondern haben auch ein größeres Selbstvertrauen.

Die Lernhilfe bietet Nachhilfe in den Klassen 1-13.

Schulfächer:

Deutsch
Mathematik
Englisch
Physik*
Chemie*
Biologie*
Französisch

Latein*

* Nur bei Bedarf.

Für alle Jahrgänge finden jedes Jahr bestimmte Abschlussprüfungen statt.

Folgende Prüfungen werden speziell vorbereitet:

Sekundarstufe I: Klasse 8 und 10 ZAP
Sekundarschufe II: Klasse 12 und 13 Abitur

Der Erfolg des Nachhilfeunterrichts wird durch folgende Maßnahmen erzielt:

  • Unterricht in kleinen und homogenen Gruppen mit maximal 6 Schülern
  • Individuelle Betreuung im Gruppenunterricht
  • Moderne erfolgreiche Lehrmethoden
  • Die ganze Gruppe wird grundsätzlich im jeweiligen Fach unterrichtet
  • Kompetente Lehrkräfte und Sozialpädagogische Betreuung
  • Unterricht mit ständig weiterentwickelten Materialien und Medien
  • Regelmäßiger Dialog und Austausch mit den Erziehungsberechtigten
  • Einzelunterricht wird für alle Fächer der Klassen 2. – 12. Angeboten