Ehrenamt

Bürgerschaftliches Engagement in der Zukunft

Einladung
Sie möchten gerne ehrenamtlich tätig werden? Sie würden sich gerne im Bildungsbereich oder im interkulturellen Bereich engagieren? Sie sind sich nicht sicher, wo Sie gebraucht werden? Sie haben Angst vor dem ersten Schritt?
Wenn Sie für die Zukunft ehrenamtlich tätig werden, befinden Sie sich auf sicherem Boden, denn wir bieten Ihnen:

  • ein ausführliches Erstgespräch – damit Sie den „richtigen Platz“ in der Zukunft finden
  • Begleitung und Beratung – bei Fragen und Unklarheiten, Überforderung und Ängsten, bei Wünschen und Anregungen
  • Erfahrungsaustausch, Information, Arbeitshilfen
  • Erstattung von Auslagen – Ersatz der im Rahmen der ehrenamtlichen Tätigkeit erforderlichen Auslagen
  • Versicherung und Schutz – während der Ausübung ihrer Tätigkeit sind Sie unfall- und haftpflichtversichert
  • Tätigkeitsnachweis – über ihre Tätigkeit und die dabei erworbenen Qualifikationen wird eine schriftliche Bescheinigung ausgestellt.

Neugierig geworden? Dann lesen Sie weiter! Bei der Zukunft sind Sie herzlich willkommen.

Aufgabenfelder für bürgerschaftliches Engagement in der Zukunft
Bürgerschaftliches Engagement war Ausgangspunkt der Zukunft und ist bis heute ein wesentlicher Teil ihrer Arbeit. Die Zukunft bietet ein vielgestaltiges Betätigungsfeld für Menschen unterschiedlicher Herkunft aber mit gemeinsamem Interesse an der Gestaltung einer offenen und solidarischen Gesellschaft. Wir laden interessierte Menschen ein, sich aktiv daran zu beteiligen, um Chancengleichheit in Schule, Beruf und Gesellschaft für alle Bevölkerungsschichten in Deutschland zu erreichen.

Wir suchen engagierte Freiwillige:

  • für die Förderung von Kindern und Jugendlichen, die Schwierigkeiten in der Schule,  Ausbildung oder mit der deutschen Sprache haben
  • für die Unterstützung von Jugendlichen und Erwachsenen beim Erlernen der deutschen Sprache oder bei der Berufsausbildung oder bei der Bewältigung des Alltags
  • für Sport- und Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche
  • für Mitarbeit bei der Öffentlichkeitsarbeit, der Organisation von kulturellen Veranstaltungen oder in ArbeitskreisenAußerdem engagieren sich viele Bürger/innen in der Zukunft in Selbsthilfegruppen wie z. B. in einer Eltern-Gruppe, einer Mutter-Kind-Gruppe, in Frauengruppen, in der Zukunft-Jugend für Ihre Interessen und entwickeln zahlreiche kulturelle, soziale und sportliche Aktivitäten.Folgende Projekte arbeiten mit Ehrenamtlichen zusammen oder möchten mit Ehrenamtlichen zusammenarbeiten:
    SchülerInnenförderung, Frauenprojekt, Jugendarbeit, Elternarbeit, Verwaltung, Computerkurse, Sozialpädagogische Lernhilfen, Sprachkurse.

Was Sie bei uns erwartet: 

  • Sie gestalten Ihre Tätigkeit selbstständig, haben aber feste AnsprechpartnerInnen und können sich dort jederzeit Rat und Unterstützung holen. Oder Sie arbeiten in einer Gruppe mit anderen zusammen.
  • Sie lernen Menschen aus anderen Kulturen und Lebensverhältnissen kennen und können diese Erfahrungen in Seminaren und Fortbildungen reflektieren
  • Sie geben Erfahrungen und Kenntnisse weiter, können aber auch Fähigkeiten ausprobieren und weiterentwickeln

 


Was Sie bei uns mitbringen sollten:

  • Offenheit und Einfühlungsvermögen
  • Freude an der Arbeit mit Menschen
  • Geduld, denn Erfolge stellen sich meistens nicht über Nacht ein
  • Zeit, je nach Aufgabenbereich ab 2 Stunden pro Woche

Wollen Sie mehr wissen?
Kontakt:
Friedrich-Ebert-Straße 13-B

51373 Leverkusen

Telefon:  +49 214 3147803
e-mail: leverkusenerbildungscenter(at)hotmail(dot)de